Windows-dateien auf einem Mac/Apple benutzen

Für viele ist der Wechsel von PC zu Mac anfangs etwas schwierig, weil man nicht alle Dateien die man auf seinem PC hatte, mit dem Mac benutzen kann.

Gängige Dateiformate wie z.B. .mov, .jpg, .mp3 und .avi können ohne Probleme auf beiden Betriebssystemen geöffnet werden.

Hast du eine Datei per Email bekommen, und willst nur einmal dreinschauen ohne die Datei richtig zu öffnen, kannst du die “Quick Look” Funktion benutzen, die du rechts im Apple Mail Menü findest.

Es gibt jedoch einige Datei-formate, die nicht von Apple unterstützt werden. Um diese zu öffnen, gibt es jede Menge ausgezeichnete Freewareprogramme, die das öffnen solcher Dateien auf einem Mac ermöglichen. VLC Media Player für Mac, den du hier gratis downloaden kannst, unterstützt z.B. .wmv und andere Formate.

Exe ist ein Datei-format, das eigentlich nur für Windows gedacht ist, ist kann nur mit einem PC genutzt werden. Es sei denn…

Es sei denn, du benutzt einen Emulator wie Parallels für Mac, den du hier gratis downloaden und testen kannst. Mit Parallels kannst du Windows auf deinem Mac installieren, und parallel zu deinem Mac laufen lassen.

Über MacKeeper

MacKeeper ist ein deutschsprachiges Programm, das auf tausende Macs weltweit benutzt wird. Experten haben das Programm bewertet, und es hat viele Awards und Preise für „Beste Software gewonnen“. Der Download ist gratis und du kannst MacKeeper kostenlos testen.



Sichere Installation
Die Installation ist sicher und wird laufend von Norton Antivirus kontrolliert.

Kompatibel mit Chrome, Firefox und Explorer